Betttablett: So wird das Frühstück im Bett perfekt

Betttablett: So wird das Frühstück im Bett perfekt

465
0
TEILEN
Betttablett

Ein wunderbarer Tag kann für die meisten kaum besser beginnen, als mit einem Frühstück im Bett. In dieser warmen und kuscheligen Umgebung kann das leckere Frühstück besonders entspannt genossen werden. Gegessen wird dabei, was schmeckt. Da ein Frühstück im Bett für die meisten Menschen nicht zum Alltag gehört, darf hier einmal so richtig geschlemmt werden.

Von Rührei mit Speck, über Müsli, bis hin zu den Pancakes gehört zu dem leckeren Mahl alles, was schmeckt. Allerdings gibt es dabei ein Problem. Krümel und Flecken sollen natürlich nicht die Folge des perfekten Starts in den Tag sein. Deshalb ist es wichtig, dass das passende Betttablett benutzt wird. Ansonsten wird aus dem vermeintlich perfekten Frühstück ein regelrechter Alpraum, der die Folge nach sich zieht, dass direkt danach das gesamte Bettzeug gewaschen werden muss. Lassen sich die Flecken dann nicht einmal entfernen, kommt schnell Frust auf. Eine Situation, welche mit einem Betttablett gar nicht erst auftreten kann.

Das passende Betttablett

Wer sich ein Betttablett zulegen möchte, der wird schnell von der Größe der Auswahl überrascht sein. Der Aufbau ist jedoch im Grunde immer derselbe. Dabei handelt es sich um eine Platte, die seitlich über eine Halterung verfügt. Unterschiede ergeben sich vor allem in der Größe der Oberfläche und dem verarbeiteten Material. Außerdem wird bei der Halterung entweder auf Beine oder ein Gestell zurückgegriffen. Das Gestell oder die Beine stützen die Platte und halten sie in der passenden Position, damit sie ähnlich wie ein Tischchen genutzt werden kann.

Bei der Größe muss beachtete werden, dass diese unbedingt an das Bett angepasst sein sollte. So macht es natürlich nur wenig Sinn, zu einem Modell zu greifen, das breiter ist als das Bett. Denn in diesem Fall würde das Betttablett keinen Halt finden und wäre deshalb gar nicht zu benutzen.

Andererseits sollte vorab überlegt werden, ob das Tablett nur von einer oder von zwei Personen benutzt werden soll. Bei einem Modell für zwei Personen, sollte dieses dann unbedingt klappbar sein. Schließlich wird es nicht jeden Tag, sondern höchstwahrscheinlich nur einmal die Woche, nämlich an den Sonntagen zum Einsatz kommen. Den Rest der Woche muss es also leicht verstaubar sein.

Welches Material das Betttablett aufweisen soll, ist hingegen reine Geschmackssache. Hochwertige Hölzer sind jedoch besonders beliebt, denn sie sind langlebig und schön anzusehen. Kunststoff bietet hingeben den Vorteil, dass das Tablett dadurch sehr viel leichter ausfällt und obendrein noch pflegeleicht ist. Die Optik leidet allerdings meist.

Abweichend von den eher klassischen Betttabletten sind, sind auch Modelle mit einem verarbeiteten Kissen erhältlich. Das Kissen befindet sich dabei an der Unterseite und hat ständigen Kontakt mit den Beinen des Benutzers. Es hat also keine zusätzliche Halterung. Das bietet wiederum den Vorteil, dass die Maße des Bettes nicht beachtet werden müssen und es außerdem auch bequem auf dem Sofa oder einem Sessel zum Einsatz kommen kann. Allerdings kann es immer nur für eine Person benutzt werden.

Besondere Funktionen: Schnick-Schnack oder doch nützlich?

Ein Betttablett soll das Frühstück halten. Darin besteht seine grundsätzliche Funktion. Jedoch gibt es auch Modelle, die mit einem größeren Leistungsspektrum daher kommen. Beispielsweise werden häufig noch Buchhalter integriert. Wer also nicht nur frühstücken, sondern auch noch lesen möchte, der wird sich an einem solchen Modell sicherlich erfreuen können. Auch ein Laptop kann herauf meist bequem abgestellt werden. So steht der Unterhaltung beim Frühstück nichts mehr im Wege.

Foto: greekfood-tamystika / www.pixabay.com

KEINE KOMMENTARE

SCHREIBEN SIE UNS

*