Start Gesundheit Stress lass nach – Mit Neurographik

Stress lass nach – Mit Neurographik

80
0
TEILEN
Neurographik

Neurographik. Sie kennen es: Stress scheint allgegenwärtig, der Fokus rückt von der eigenen Work-Life-Balance ab und plötzlich dreht sich das berühmte Hamsterrad immer schneller. Daraus zu entwischen, stellt viele Menschen vor eine Herausforderung. Mit Nachdenken über die eigenen Ziele und Wünsche lässt sich zwar ein Resultat erzielen, doch bekanntermaßen neigt der Mensch dazu, sich selbst anzuschwindeln, indem er sich Ziele und Wünsche beziehungsweise dessen Erreichbarkeit vorgaukelt.

Das ist der Grund, warum es viele Menschen einfach nicht schaffen, ihre Ziele und Träume zu verwirklichen – ihr Fokus liegt schief und ist nicht optimal ausgerichtet. Mit einer simplen Technik kann die eigene Position bestimmt werden, der Fokus rückt wieder ins Blickfeld, Schwerpunkte der unmittelbaren Zukunft können bestimmt und gesetzt werden: Mit der Neurographik, einem Tool, das die wertvolle Lebenszeit intensiv auf die eigenen Bedürfnisse ausrichtet.

Neurographik – was ist das?

Die Bezeichnung verrät es fast schon – Neurographik, das hat etwas mit “Neuro” zu tun, also mit den Nerven. Und Graphik steht für künstlerisches Gestalten. Der Erfinder der Neurographik, Dr.Pavel Piskarev entwickelte eine Form der kreativen Transformation, basierend auf den Erkenntnissen der Neuropsychologie, der analytischen Psychologie, der Gestaltpsychologie, der Sozialpsychologie und anhand zeitgemäßer Management-Theorien. Somit ist es eine Methode, die an wissenschaftliche Erkenntnisse anknüpft.

Dr. Pavel Piskarev ist Psychologe, Architekt, Künstler und Coach im Business-Bereich. Seit April 2014 wird die Neurographik in Russland gelehrt, wobei sich derzeit rund 15.000 Menschen im pädagogischen, künstlerischen aber auch im Coaching- und Trainingsbereich damit beschäftigen.

Neurographik – kurz und knapp vorgestellt

Mehr als ein Blatt Papier und einen Stift benötigen Sie nicht. Es geht um das Zeichnen, doch ein “Talent” dafür ist unnötig. Dr. Piskarev geht davon aus, dass alle Menschen zeichnen können. Die Zeichnungen entstehen Schritt-für-Schritt und am Ende zeigt die Zeichnung zwei wesentliche Aspekte:

Ihren derzeitigen Standpunkt im Leben und Ihr Fokus für die unmittelbare Zukunft.

Die Visualisierung funktioniert spielerisch mit dem Stift – es geht nicht um tiefes Eintauchen im Sinne von angestrengtem Nachdenken über die eigene Gedankenwelt Im Gegenteil, die Gedanken sollen frei fließen. Dieser “Fluss” mündet dann auf dem Blatt Papier und zeigt glasklar auf, wie sich welche Probleme lösen lassen.

Die meisten Menschen sind baff erstaunt, welche Visualisierungen sich ergeben: Handlungen, Strukturen innerhalb eines Teams oder bezüglich der Kommunikation, Entwicklungsmöglichkeiten, Lösungsansätze selbst von komplexen Problemen. Die harmonische Verbindung einzelner Elemente führt zu völlig neuen Denkmustern, zu einem Aufbrechen veralteter Strukturen und zu einem vollkommen neuen Bild – im wahrsten Sinn des Wortes.

Neurographik-Kurs

Für wen eignet sich die Neurographik?

Im Grunde ist die Neurographik für jeden ein sinnvolles Instrument. Sie kennen es: Belastende Situationen zeigen sich oft unterbewusst, die offensichtliche Lösung aus der Zwickmühle wird nicht erkannt, nicht wahrgenommen. Die Neurographik löst Sie aus dem Gedankenkarussell, sie zeigt Ihnen Wege und Möglichkeiten in einfacher Klarheit auf.

  • Neurographik ist für alle geeignet, die dem Irrglauben verfallen sind, sie könnten nicht zeichnen oder malen.
  • Sie möchten Ihren Weg selbst bestimmen? Ihr Leben selbst in die Hand nehmen? Dann sind Sie bei der Neurographik richtig.
  • Neurographik zeigt Ihnen Visualisierungen auf, die Ihre inneren Gedankenstrukturen zeigen – hochinteressant!
  • Sie haben Lust auf Neues? Auf ein positives Abenteuer? Auf feine Ästhetik? Willkommen in der Neurographik!

Der letzte Punkt dürfte der Bedeutendste sein: Die Neurographik “entführt” Sie aus dem Alltag, nimmt Sie mit auf einer kleinen Reise, die Ihren Kopf freimacht. Sie zeigt Ihnen spielerisch und ohne Mühe auf, wie sich Probleme lösen lassen – auf ganz anderen Pfaden, als denen, die Sie kennen.

Sichern Sie sich einen Kursplatz

Jörg Lehmann ist der erste, zertifizierte, deutschsprachige Neurographik-Trainer. Die Kurse finden online statt und alles, was Sie benötigen, sind folgende Utensilien:

  • ein DIN A3 Block
  • normales, weißes Papier
  • zwei schwarze Permanentmarker 1 mm
  • zwei dünnere schwarze Stifte/Fineliner (ca. 0,5 mm)
  • einen Edding
  • 12 Buntstifte
  • Textmarker unterschiedlicher Farben

Das ist alles, um für die nächsten zwei bis drei Stunden in eine eigene Welt einzutauchen, aus der Sie erfrischt und erholt wieder hervorkommen. Im Basiskurs erfahren Sie die solide Einführung in die Methode der Neurographik.

Sie lernen, selbstständig und sicher die unterschiedlichen Varianten des 1. Algorithmus zu jedem Ihnen beliebigen Thema anzuwenden. Innere Blockaden werden dadurch gelöst, was Ihnen durch verschiedene Variationen des Basisalgorithmus verdeutlicht wird.

Eingesendete Arbeiten werden per Live-Supervision erläutert. Da es um Sie geht, wird Ihr ureigenes Thema intensiv entwickelt und angeleitet. Lernen Sie jetzt spielerisch, Ihre Gedanken freizulassen und in vollkommen anderer Form wieder einzufangen. Den Kopf “freimachen” bekommt eine völlig andere Bedeutung, denn die Neurographik funktioniert auf allen Ebenen. Probieren Sie es aus – Sie werden begeistert sein, so wie viele andere Menschen auch.